Wie erstellt man eine Website kostenlos und ohne Werbung?

Vitali Lutz
211 Wörter
53 Sekunden
216
0

Die meisten kostenlosen Anbieter für eine kostenlos erstellte Website finanzieren sich durch Werbung. Sobald eine Seite geladen wird, zeigen sie die Werbung im Inhalt oder irgendwo außerhalb an.

Das ist nicht nur lästig, sondern sieht auch nicht sehr professionell aus.

Die Lösung ist ganz einfach: Erstelle eine Website, auf der keine Werbung eingeblendet wird:

  • WordPress.com - hier gibt es Tausende von professionellen Designs und es wird keine erzwungene Werbung angezeigt. Außerdem kann man den Tarif jederzeit erweitern und mehr Funktionen erhalten.
  • Jimdo.com - das ist ein klassischer Website-Builder mit allen Funktionen, die man für seine Website braucht. Auch hier gibt es keine Werbung auf der Seite, die unnötig Platz wegnimmt und das Design stört.
  • Google Sites - auch mit Google lässt sich eine professionelle Website kostenlos erstellen. Besonders hervorheben kann ich den benutzerfreundlichen, funktionsreichen Baukasten von Google.

Mit den Anbietern von oben kann eine Website per Klick und ohne Werbung erstellt werden. Das Ergebnis kann sich sehen lassen und es besteht immer die Möglichkeit, die Website später auf die eigene Domain umzuziehen, wenn man bereit dazu ist.

Wer optimal von Anfang an starten will, sollte besser gleich zu einem professionellen Webhosting greifen, das unter 5 Euro im Monat kostet und alle Freiheiten bietet, die man sich vorstellen kann, dafür kann ich All-Inkl.com empfehlen.

Vitali Lutz

Über Vitali Lutz

Vitali Lutz ist ein vielseitiger Autor rund um die Themen Business und Technologie. Dank seiner Anpassungsfähigkeit an verschiedenste Themen und seinem großen Wissensdurst schreibt er über alles, was ihn interessiert.

Umleitung läuft... 5

Du wirst zur Zielseite weitergeleitet, bitte warten.