Wie viel kostest es, eine Website zu betreiben?

Vitali Lutz
338 Wörter
1:42 Minuten
147
0

Der Betrieb einer Webseite ist immer mit Fixkosten verbunden. Eine Website kann mit einem Geschäft verglichen werden, das laufende Betriebskosten hat und daher Einnahmen erzielen muss, um rentabel zu sein.

Bei einer Website fallen mindestens die folgenden Kosten an:

  • Technik: Eine Website braucht eine technische Grundlage, um im Internet zugänglich zu sein. Zur Technik gehören unter anderem ein Speicherplatz auf einem mit dem Internet verbundenen Server und eine Domain, also die Web-Adresse einer Website.
  • Erstellung: Auch wenn es inzwischen viele kostenlose Tools zur Erstellung einer Website gibt, kann es in vielen Fällen sogar ratsam sein, jemanden mit der Erstellung und technischen Verwaltung der Website zu beauftragen – viele Webdesigner/innen kümmern sich genau darum.
  • Inhalte: Die meisten Websites leben von den Inhalten, die sie anbieten – nicht ohne Grund veröffentlichen viele Websites fast täglich Artikel, die auf der Website kostenlos konsumiert werden können. Die Erstellung dieser Inhalte kostet natürlich Geld, und eventuell muss man Personal einstellen, das diese Aufgabe übernimmt.

Der technische Teil hinter der Website kostet unter 10 Euro pro Monat. Das ist ein Schnäppchen, wenn du diese Kosten mit einem Geschäft in der Offline-Welt vergleichst, das Tausende von Euro oder mehr pro Monat kostet.

Du mietest ein günstiges Webhosting, ein sehr gutes und günstiges ist beispielsweise All-Inkl.com, und baust die technische Grundlage der Website auf dieser Basis auf. Die Web-Adresse (Domain) ist in vielen Fällen bereits enthalten. Für die Verwaltung der Website kann man auf WordPress, Drupal, Joomla, etc. zurückgreifen.

Die Erstellung einer Website ist ein Thema, das von Projekt zu Projekt unterschiedlich angegangen werden kann. Für manche Websites, zum Beispiel Landingpages, kann man es selbst machen und etwas Brauchbares auf die Beine stellen, für größere und komplexe Projekte greift man auf die Hilfe von Experten zurück, die ihren Preis haben.

Der Inhalt der Website kostet immer Geld. Die Erstellung von Inhalten braucht viel Zeit, und Zeit kostet Geld. Das Engagieren von Autorinnen und Autoren für eine Website ist auch ein Thema mit Kostennote, aber jede Website braucht regelmäßig frische Inhalte, denn Inhalte ziehen potenzielle Besucher und Kunden an.

Vitali Lutz

Über Vitali Lutz

Vitali Lutz ist ein vielseitiger Autor rund um die Themen Business und Technologie. Dank seiner Anpassungsfähigkeit an verschiedenste Themen und seinem großen Wissensdurst schreibt er über alles, was ihn interessiert.

Umleitung läuft... 5

Du wirst zur Zielseite weitergeleitet, bitte warten.