Vitali Lutz
344 Wörter
1:43 Minuten
183
0

Als E-Mail-Programm ist Gmail definitiv eine der besten Optionen, und es ist sogar kostenlos. Es hat die besten Spam-Filter integriert, die es gibt, und auch der Versand und Empfang von E-Mails ist zuverlässig und schnell.

Es wäre traumhaft, wenn auch eine Newsletter-Funktion integriert wäre, leider ist das nicht der Fall. Es ist zwar möglich, E-Mails im Voraus zu planen, aber sie gehen an eine oder mehrere Personen ohne jegliche Personalisierung raus. Es ist jedoch denkbar, dass man mit ein wenig Organisation Gmail zum Versenden von Newslettern nutzen kann.

  1. Man erstellt E-Mail-Vorlagen, die man immer wieder für den Newsletter-Versand verwenden kann.
  2. Man erstellt eine E-Mail, weist ihr manuell alle Empfänger zu und plant ihren Versand für die Zukunft.
  3. Gmail sendet die E-Mail pünktlich an alle ausgewählten Empfänger.

Es ist anzumerken, dass Gmail natürlich einige Schutzmechanismen eingebaut hat, so dass niemand den Dienst nutzen kann, um Hunderte oder Tausende von E-Mails zu versenden – das wäre eine Einladung für jeden Spammer, Gmail für betrügerische Zwecke zu nutzen.

Außerdem gibt es keinerlei Personalisierung oder Statistiken zu den E-Mails. Du wirst nie erfahren, wer die Newsletter geöffnet, gelesen oder angeklickt hat. Das größte Problem ist jedoch, dass es aus rechtlicher Sicht verboten ist, solche Newsletter zu versenden, da sie keine Abmeldefunktion haben.

Du kannst also abgemahnt werden, wenn du den Newsletter versendest und der Empfänger den Versand nicht widerrufen kann. Es ist daher besser, eine Software für den Versand von Newslettern zu verwenden, die für diesen Zweck entwickelt wurde, z.B. CleverReach, die Vorteile sind:

  • Verwalte alle deine Empfängerlisten an einem Ort.
  • Versende Newsletter an jede Liste.
  • Automatisiere 100 % deines Versands, indem du alle Newsletter im Voraus planst.
  • Erstelle automatische E-Mail-Serien, die jeder Empfänger automatisch durchlaufen muss.
  • Sieh dir alle wichtigen Statistiken für jede E-Mail an: Versendungen, Öffnungen, Klicks auf Links und Abmeldungen.
  • Personalisiere jede E-Mail und erstelle hoch personalisierte Nachrichten.
  • Erstelle so viele Anmeldeformulare, wie du willst, um verschiedene Empfängerlisten aufzubauen.

Gmail ist ein hervorragendes E-Mail-Programm, aber das Versenden von Newslettern ist nicht seine Stärke. Für diesen Zweck brauchst du eine Lösung, die für den professionellen Newsletter-Versand optimiert ist, und CleverReach ist das ideale Tool dafür.

Vitali Lutz

Über Vitali Lutz

Vitali Lutz ist ein vielseitiger Autor rund um die Themen Business und Technologie. Dank seiner Anpassungsfähigkeit an verschiedenste Themen und seinem großen Wissensdurst schreibt er über alles, was ihn interessiert.

Umleitung läuft... 5

Du wirst zur Zielseite weitergeleitet, bitte warten.