Wie oft und wie viel Fleisch sollte man essen?

Kerstin Stawald
208 Wörter
52 Sekunden
157
0

Fleisch ist eine großartige Proteinquelle, aber manche Menschen machen sich Sorgen über seine Auswirkungen auf ihre Gesundheit. Sollten sie ganz auf rotes Fleisch verzichten oder sich nur auf magere Stücke beschränken?

Fleisch ist ein wichtiger Bestandteil unserer Ernährung. Tatsächlich verzehren die Amerikaner jedes Jahr fast 100 Pfund Rindfleisch pro Person. Der Durchschnittsamerikaner isst jeden Monat etwa 20 Pfund Huhn, Schweinefleisch und Fisch.

Ähnliche Zahlen dürften wir auch in anderen Teilen der Erde beobachten, auch wenn sich die Fleischsorte ändert. Zu viel Fleischkonsum ist schädlich für die Gesundheit, siehe Anhang.

Fleisch hat zwar viele Vorteile, aber es enthält auch gesättigte Fette und Cholesterin.

Wenn du dein Risiko für Herzkrankheiten, Diabetes und andere chronische Krankheiten senken willst, solltest du den Verzehr von verarbeitetem Fleisch reduzieren und dich stattdessen für magere Fleischsorten entscheiden.

Beim Verzehr von Fleisch sollte man sich an die folgenden Empfehlungen halten:

  • Einige Experten empfehlen, den Verzehr von rotem Fleisch auf höchstens drei Mal pro Woche zu beschränken.
  • Die Empfehlung von Ernährungswissenschaftlern lautet: nicht jeden Tag Fleisch und nicht mehr als 300 bis 600 Gramm Fleisch und Wurst pro Woche.

Allerdings solltest du deine Ernährung nie radikal umstellen! Wenn du den Konsum reduzieren willst, besprich diese Veränderung mit deinem Arzt und er wird dich ausführlich zum Thema Ernährung beraten.

Quellen & Referenzen

Kerstin Stawald

Über Kerstin Stawald

Kerstin Stawald ist eine vielseitige Autorin, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, qualitativ hochwertige Inhalte zu liefern und eine Vielzahl von Themen mit Klarheit und Einsicht zu beleuchten. Kerstin Stawalds flexible Herangehensweise sorgt für ein breites Spektrum an spannenden Inhalten.

Umleitung läuft... 5

Du wirst zur Zielseite weitergeleitet, bitte warten.